Tradition aus dem Piemont

Die Familie Monchiero betreibt schon seit über 100 Jahren Weinbau im Piemont. Ur-Großmutter Clotilde legte den Grundstein, als sie 1918 das erste eigene Rebland auf dem Mombirone-Hügel erwarb. Heute sind dort 4 Hektar Rebfläche im Besitz von Monchiero Carbone, insgesamt gehören der Familie rund 35 Hektar Weinberge in der DOCG Roero im Piemont. Der Stammsitz von Monchiero Carbone liegt in Canale, wo der Önologe Marco Monchiero 1987 ein Anwesen aus dem 18. Jahrhundert erwerben konnte.

Lucrezia und Francesco Monchiero

Erfolgreicher Familien-Betrieb

Heute leiten Marcos Sohn Francesco und seine Frau Lucrezia das Weingut. Seinen ersten Jahrgang verantwortete Francesco bereits 1990, nach absolviertem Weinbau-Studium 1995 stieg er komplett ein in den Betrieb. Durch den Erfolg seiner Weine konnte er das Weingut Monchiero Carbone nach und nach erweitern, etwa durch den Ausbau des Weinkellers 2004 oder den Erwerb weiterer Rebflächen - insbesondere auf dem Renesio-Hügel unweit von Canale, der als Geburtsort der Rebsorte Arneis gilt.

Der Renesio Weinberg unweit von Canale

Monchiero Carbone - die Weine

Vom Mombirone stammen die Trauben für den Barbera d'Alba MonBirone Grand Cru. Nebbiolo darf natürlich auch nicht fehlen im Sortiment von Monchiero Carbone und ist als roter Roero eine vergleichsweise preiswerte, jedoch keinesfalls zweitklassige Alternative zu den Piemont-Platzhirschen Barolo und Barbaresco. Francesco selbst ist großer Arneis-Fan, der Recit, der Cecu und sein Lagen-Arneis Renesio Incisa werden immer noch besser, was auch die Auszeichnungen im Gambero Rosso bestätigen.  

Was mir an Monchiero Carbone gefällt

Die Weine habe ich schon länger im Blick, denn Francesco ist ein Meister im Umgang mit der regionalen Rebsorte Arneis. Er entlockt ihr wunderbar delikate Aromen und schafft preisgekrönte Weine, die perfekt zu Fisch und Meeresfrüchten passen.
Michael Liebert
von Michael Liebert 99 Punkte

Monchiero Carbone

Arneis Roero 2023 Recit

duftig und fruchtig

Ab
05.06.
nur noch verfügbar:
557 Flaschen von 600,

unterwegs vom Weingut in Italien nach München.

statt 13,60 € UVP
11,95 €

Inhalt: 0.75L (15,93 € / 1L)

x

Inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
Michael Liebert
von Michael Liebert 99 Punkte

Monchiero Carbone

Arneis Roero 2023 Cecu

fest, kraftvoll, lang anhaltend

Auf
Lager
204 Flaschen

Sofort verfügbar

statt 17,80 € UVP
14,95 €

Inhalt: 0.75L (19,93 € / 1L)

x

Inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
Michael Liebert
von Michael Liebert 99 Punkte

Monchiero Carbone

Arneis Roero Riserva 2019 Renesio Incisa

3 Gläser im Gambero Rosso 2024

Auf
Lager
166 Flaschen

Sofort verfügbar

statt 33,80 € UVP
29,95 €

Inhalt: 0.75L (39,93 € / 1L)

x

Inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten