Felix Bodmann
Satèn ist eine eigene Gattung innerhalb der Franciacorta-Sekte aus traditioneller Flaschengärung. Sie vermählt Charme und Anspruch...

Ricci Curbastro - Franciacorta Satèn 2019 Brut

Sofort
100 Flaschen verfügbar
statt 28,90 € UVP

25,95 €

Flaschen
-10%

Preis pro Flasche (0.75L) = 34,60 € /1L
Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Ricci Curbastro
Ricci Curbastro
von unserem Weinscout Felix Bodmann vom 06.12.2023

Franciacorta Satèn 2019 – was ich von diesem Wein lernen konnte

Satèn ist kein Name, es ist eine Gattung. Im Statut der Franciacorta DOCG ist ein Wein verankert, der erstens nur aus weißen Trauben – Chardonnay mit oder ohne Beigabe (max. 50 Prozent) von Weißburgunder – entstehen darf und zweitens für die zweite Gärung mit weniger Zucker auskommen muss. Der resultierende Druck darf 5 bar nicht übersteigen, normal wären 6 bar. Technisch hat dieser Wein also weniger Kohlensäure, geschmacklich hat er eine etwas weichere Perlage. Daher kommt auch der Name Satèn (italienisch für Seide).

Ricci Curbastro – wie ein besonderes Weingut einen besonderen Wein erschafft

Die Bereitung der Grundweine unterliegt im Weingut der Familie Ricci Curbastro (Ricci ist Bestandteil des Nachnamens) besonderer Sorgfalt. Ein kleiner Teil des Chardonnays, der hier reinsortig zum Einsatz kommt, reift in Holzfässern, der weitaus größte Teil in Edelstahl. Die Weine reifen allerdings etwas länger, weshalb die Tirage, also Füllung zur zweiten Gärung, erst im Juni nach der Ernte stattfand. Nach nicht ganz drei Jahren Hefelager erfolgte dann das Dégorgement und eine Dosage mit 7 Gramm Zucker pro Liter, die den Schäumer harmonisch abrunden.

Und wie schmeckt das? Weich, üppig, aber strukturiert

Satèn trinke ich, wenn ich keine Lust auf säurebetonte Laserschwert-Schaumweine habe. Satèn ist niemals anstrengend. Der von Ricci Curbastro ist immer besonders komplex, in diesem Jahrgang wieder etwas schlanker als im üppigen 2018. Die Frucht ist üppig: Apfel, Birne und Datteln, dazu eine milde Säure, leicht cremig, wie Satèn sein soll. Aber es finden sich auch würzige Noten von Tabak und Nüssen, die gemeinsam mit einer zarten Phenolik im Abgang dafür sorgen, dass sich auch anspruchsvolle Gaumen mit diesem Wein wohlfühlen. Dank dieses kleinen würzigen Kicks kann man den Satèn auch zu leichten Fleischgerichten trinken, etwa zu Vitello Tonnato.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Trinktemperatur in °C: 8-10
  • Glasform: Champagnerglas
  • Speisen-Empfehlung: Aperitif, Vorspeisen, Kalbfleisch, feine Fischgerichte
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2029
Inhalt: 0.75 Liter
Artikel-Nr.: 7573
Weinart: Schaumwein - Franciacorta Blanc de Blancs
Rebsorte: 100% Chardonnay
Jahrgang: 2019
Land: Italien
Region: Lombardei - Franciacorta
Alkoholgehalt: 12.5% vol
Ausbau: Flaschengärung - Traditionelle Methode
Ausbau-Zeiten: mind. 30 Monate
Geschmack: Brut
Verschluss: Kork
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Lebensmittel-Unternehmer: Azienda Agricola Gualberto Ricci Curbastro & Figli, Villa Evelina Via Adro 37, 25031 Capriolo (BS), Italien

Kundenstimmen

Wurden auf Echtheit überprüft. Mehr dazu ...

Kundenstimmen

Wurden auf Echtheit überprüft. Mehr dazu ...